Immer wieder fragen unsere Kunden ob es den Sinn macht Kiesel oder Sand im Schwimmraum der Koi zu platzieren.

Kiesel oder Sand im Teich

In der Natur machen Koi eigentlich nichts anderes als unentwegt zu gründeln. Und zu diesem Zweck hat ihnen die Evolution ein halbunterständiges Maul geschenkt, das ihnen hilft, sehr geschickt Steine zu drehen und Schlamm aufzuwälzen um zu schauen, ob sich nicht doch noch irgendwo etwas essbares findet. Und immer wieder fragen uns Kunden ob es denn nicht sinnvoll sei, auch im Koiteich Sand- oder Kiesflächen anzulegen, damit die Koi ihrem natürlichen Trieb nachkommen können. Ob es den Koi nun von der verhaltensbiologischen Seite helfen würde, können wir nicht einschätzen. Was wir Ihnen aber ganz sicher sagen können: Den Kies oder Sand werden Sie irgendwann mit viel Aufwand wieder aus Ihren Bodenablaufleitungen saugen können. Zudem wird alles was auf dem Boden liegt dazu beitragen, dass sich Kot dort festsetzt und nicht zu den Bodenabläufen abtransportiert wird. Fazit: Kies im Teich macht keinen Sinn.