Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, ob alle Koivarietäten in gleicher Weise anfällig auf Krankheiten und Kälte sind?

Sind alle Koi gleich empfindlich?

Dass es bei der Haltung von Koi immer wieder zu Problemen kommen kann, ist bekannt. Die Frage die sich nun aber stellt: Sind alle Koivarietäten gleich empfindlich wenn es um Krankheiten oder die Kälteanpassung geht? Auch diese Frage müssen wir mit einem klaren Ja und Nein beantworten. Ja, wenn es um die wirklich großen Geschichten geht. Nein, wenn es sich um Kleinigkeiten handelt. Bei Kleinigkeiten hat man tatsächlich beobachtet, dass die klassischen Kawarimono wie Chagoi, Karashigoi, Ochiba oder andere wesentlich unanfälliger sind wie beispielsweise Gosanke. Gibt es jedoch ein großes Ereignis am Teich wie die Einschleppung eines pathogenen Keims oder einen dramatischen Temperaturabfall, so sind alle Varietäten in gleicher Weise betroffen.