Heute zeigen wir Ihnen den einfachsten und effektivsten Weg wie man Werkzeug desinfiziert.

Werkzeug & Filter desinfizieren.

Werden Kescher oder anderes Werkzeug an zwei verschiedenen Teichen verwendet, oder Filter von Teich A nach Teich B transportiert, so steht immer wieder die gleiche Frage im Raum: Wie desinfizieren? Bei diesem Thema denken die meisten Liebhaber an Chlorlösungen, Kaliumpermanganat, Isopropylalkohol oder ähnliche Substanzen, die zur Desinfektion taugen. Aber kennen Sie den billigsten und eigentlich auch effektivsten Weg Werkzeug in der Aquakultur zu desinfizieren? - Ganz einfach abtrocknen lassen. In dem Moment wo Kescher, Filter oder sonstiges Werkzeug einmal komplett abgetrocknet ist kann davon ausgegangen werden, dass mit dem Werkzeug keine Keime mehr verschleppt werden können. Das dauert natürlich seine Zeit, aber im Hobby ist ein Einsatz ein und desselben Werkzeugs an zwei Teichen innerhalb kurzer Zeit eher selten.

Im Übrigen besitzen auch sämtliche chemischen Desinfektionsmittel eine Einwirkzeit. Beim Einsatz dieser besteht zudem häufig die Gefahr, dass das Desinfektionsmittel gar nicht überal hinkommt, wo es eigentlich hinkommen sollte.

Fazit: Nach jedem Werkzeugeinsatz empfiehlt es sich dieses erst einmal abtrocknen zu lassen. Das schafft Sicherheit.